Ablauf der sportmedizinischen Untersuchung

Sollte die sportmedizinische Bewegungsanalyse im Rahmen einer „sportmedizinischen Untersuchung“ durchgeführt werden, beginnt diese am ersten Termin mit einer Blutentnahme, sowie einem Ruhe – EKG. Anschließend wird in dem Lauflabor unserer Praxis, eine videogestützte Bewegungsanalyse durchgeführt.

In der Zwischenzeit wird das EKG von einem sportmedizinisch versierten Kardiologen ausgewertet und das Blut in einem Labor in Main untersucht.
Die aufgenommenen Videosequenzen werden von unserem geschulten Personal ausführlich analysiert und interpretiert, sodass beim Folgetermin die Befunde von EKG und Blutentnahme, sowie die Ergebnisse der Bewegungsanalyse in Zusammenhang gebracht und Ihnen erläutert werden können.

Markierung der Messpunkte - Bewegungsanalyse Praxis Wojanowski Dortmund

Die sportmedizinische Bewegungsanalyse beginnt mit den Markierungen am Körper.
In diesem Schritt werden ausgewählte Körperstellen mit einem speziellen Stift markiert. Beispiele hierfür sind die Iliosakralgelenke, die Achillessehne sowie der Kniegelenksdrehpunkt.
Diese Markierungen sind für die spätere Befundung zwingend erforderlich, da sie das notwendige Winkelmessverfahren ermöglichen.

Videoaufnahme der Gang - Bewegungsanalyse Praxis Wojanowski Dortmund

Es folgen die Videoaufnahmen.
Hierbei laufen Sie auf einem professionellen Lamellenlaufband und Ihre Bewegung wird von highspeed HD Videokameras aufgenommen. Die Aufnahmen werden sowohl von vorne, als auch von hinten sowie von der Seite gemacht, um den muskulären Zustand Ihres gesamten Körpers zu erheben.

HD Highspeed Videoaufnahme - Bewegungsanalyse Praxis Wojanowski Dortmund

Im nächsten Schritt werden die Videos am Computer von unseren geschulten Mitarbeitern, sowie vom Arzt ausgewertet und interpretiert.
Mit einem Winkelmessverfahren werden degenerative Veränderungen, muskuläre Dysbalancen und Fehlstellungen, die der Beschwerdeursache entsprechen können, verdeutlicht.

Analyse der Ergebnisse - Bewegungsanalyse Praxis Wojanowski Dortmund

Der letzte Schritt der sportmedizinischen Bewegungsanalyse besteht aus der Darlegung der Ergebnisse.
Anhand eines ausführlichen und bebilderten Protokolls wird Ihnen aufgezeigt, wo mögliche muskuläre Schwächen zu erkennen sind. Zudem werden Ihnen individuelle Übungen gezeigt, die diesem muskulären Ungleichgewicht entgegen wirken können.
Auch die Anfertigung von speziellen Schuheinlagen, sowie die Beschaffenheit eines individuell optimal passenden Laufschuhes, können auf dem gewonnenen Erkenntnisstand der Bewegungsanalyse von uns empfohlen werden.

Ablauf was last modified: Februar 4th, 2018 by Can Atabas